.

Zahlen Bittte
Startseite

       Das Wembley-Tor '66 - ein Tor, das in die Sportgeschichte einging, S. 81
 

© YouTube-Foto, Fernsehbild

 

 

Am 20. Juli 1966 spielte die deutsche Fußballnatio-
nalmannschaft im Londoner Wembley Stadion im Finale gegen England um den Titel eines Fußball-
weltmeisters. Nach einem Spielstand von 2 : 2 in der Verlängerung fiel in der 101. Minute das 3 : 2 für England durch Geoff Hurst. Der Ball prallte gegen die Latte, wurde senkrecht nach unten abgelenkt und soll angeblich die Torlinie mit vollem Umfang überschritten haben. Heute weiß man mit ziemlicher Sicherheit, dass die damalige Torentscheidung des Schweizer Schiedsrichters Dienst falsch war. Das englische Team wurde mit einem 4 : 2 - Sieg Fußballweltmeister 1966.

War das ein Tor?

Schau nach bei YouTube!

Im Zahlen-Buch findest du die Abbildungen vieler Trikots mit den Rückennummern berühmter Fußballspieler und zwei spannende Geschichten über die Trikots (Nr. 10) von Geoff Hurst und Pelé.