.

Zahlen Bittte
Startseite


      Zahlen mit Geschichte(n), S. 224 ff

Ein Balken eines alten Fachwerkhauses in Altenbeken bei Paderborn. Zwei Namen: Christoffel Klaholt und Ansabilla Pothast ... und eine Jahreszahl:
                                      1789

In diesem Jahr erstürmten Pariser Bürger mit der Parole "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" die Bastille in Paris. Es war der Beginn der französischen Revolution mit dem Kampf um die bürgerlichen Freiheitsrechte nach den Ideen und Wertvorstellungen der Aufklärung.

Mehr als 120 Jahreszahlen von alten Gebäuden aus sechs Jahrhunderten sind in dem Buch "Zahlen, bitte!" abgebildet. Dazu erfährt der Leser in sprachlich knapper Form jeweils ein geschichtliches Ereignis des entsprechenden Jahres. Da das Buch ein Mathematikbuch ist, beziehen sich die meisten Angaben auf die Lebensdaten großer Mathematiker, Naturwissenschaftler oder Erfinder. Sie werden verknüpft mit den Daten großer Ereignisse der Weltgeschichte.
An anderer Stelle wird anhand von Fotos alter Hausinschriften gezeigt, in welch unterschiedlichen Schreibweisen die indisch-arabischen Ziffern im 15. und 16. Jahrhundert von den Handwerkern angewandt wurden. Eine Aufforderung an die Leser, solche Zahlen selbst zu suchen.

Jean-Pierre-Louis-Laurent Hovel (1735 - 1813), Die Erstürmung der Bastille in Paris, 1789, Aquarell, 37,5 x 50,5 cm, Bibliothèque Nationale Française, Paris, Quelle: Wikipedia

frühe indisch-arabische Ziffern in alten Hausinschriften >>>